POKERCLUB                              since 2007 Pocket Rockets Berlin
Vereinseigene Räumlichkeiten!!!!
Top-News Archiv
Erfolgreiche Saison der Pocket Rockets im Poker Verband Berlin!!! Die erste Saison des Poker Verband Berlin ist gespielt. Die Pocket Rockets konnten sich unter den besten drei Vereinen in Berlin und Umland festsetzen. Insgesamt konnten wir 230 Punkte erspielen und im letzten Moment einen Angriff vom Fairplay Pokerclub abwehren. In der Einzelspielerwertung haben wir zwei Spieler in den Top Ten. Insgesamt haben in dieser Wertung über 80 Spieler teilgenommen, sodass diese Leistung die Spielstärke unserer Mitglieder aufzeigt. “Chrille” erreichte mit 70 Punkten den dritten Platz. “Jesko” fiel zwar am letzten Spieltag noch ein paar Plätze zurück, kann sich jedoch mit einem guten siebten Platz und 63 Punkten zufrieden geben. Für die Saison 2012 im PVB steht noch ein Event aus. Der “Champions-Table”, welcher vermutlich am 26.01.2013 ausgetragen wird. Hier treffen in einem DeepStack SitNGo alle Vereinsmeister der Vereine aufeinander. Natürlich werden wir hier alles geben, um diesen Titel für uns und unseren Sponsor “Mix1.de” gewinnen zu können. Wer von uns aktiv an diesem Event teilnimmt, entscheidet sich Anfang Januar bei unserer Vereinsmeisterschaft 2012. Wir halten Euch wie immer hier auf dem Laufenden
September 2012: Die Pocket Rockets planen weiter in die Zukunft!!! Vor kurzem erst wurde das 5 jährige Bestehen der Pocket Rockets gefeiert. Nun plant der Verein mit seinen Mitgliedern weiter in die Zukunft und macht sich selbstständig. Die Pocket Rockets ziehen in eigene Räumlichkeiten, richten ihr eigenes Vereinsheim ein und bauen sich ein Pokerschloss. Ab sofort findet ihr uns in Berlin-Reinickendorf, Kienhorststr. 60. Die Verkehrsanbindung ist gut und Parkplätze sind vorhanden. Ab dem 01.10 werden wir uns so weit eingerichtet haben, dass wir Besuch empfangen können und möchten. Den Termin zur Eröffnungsfeier werden wir Euch rechtzeitig bekannt geben. Bis dahin wünschen wir Euch weiterhin eine gute Hand und viel Spaß auf unserer Homepage.
   Mit einem gefloppten Vierling Sechsen konnte sich “Wanga” am 05.01.2013 die Vereinsmeisterschaft des Jahres 2012 sichern. Nach 5 Stunden und 55 Minuten war klar, der Vereinsmeister aus 2008 und 2009 trägt diesen Titel auch im Jahre 2012 und heißt Stephan Wanga. Ab der ersten Minute machte er seinen Kontrahenten klar, dass er diesen FinalTable gewinnen möchte. Hochkonzentriert und gutes, solides Poker führen dann ebend zum gewünschten Erfolg. Wir sagen hochverdient und herzlichen Glückwunsch. Wanga sagte später: “Ich muss ersteinmal eine Nacht drüber schlafen. Aber ich danke allen Rockets. Das war eine absolute Demonstration von Fair-Play!!!Hervorheben muss ich den Pokerfreak, der durch zwei harte Suckouts gegen mich um eine bessere Platzierung und vielleicht sogar den Titel gebracht wurde! Und noch drei Wochen bis zum Champions-Table des PVB. Also ich bin bereit!” Da sind wir uns sicher Wanga!!
“WANGA” Vereinsmeister 2012!
Erst am 05.01.2013 konnte sich “Wanga” über seine dritte Vereinsmeister-schaft freuen. Nun legte er nach. Am 26.01.2013 konnte er sich und seinem Verein den Titel “Championstablesieger 2012” des PokerVerbandBerlin erspielen. Hier traten die jeweiligen Vereinsmeister bzw. Jahresranglisten-besten aller Berliner Vereine aufeinander. Bereits beim Betreten des Pokerfloors machte “Wanga” seinen Gegnern eine Kampfansage, als beim Einlauf der Song “Eye of the Tiger” aus dem Film Rocky erklang. Selbst-bewusst und sich seiner Sache sicher, setzte er die Gegner sofort unter Druck. Nach der ersten Pause sah es für den dreifachen Vereinsmeister mit rund 15000 Chips zwar alles andere als nach einem Sieg aus, aber “Wer Überleben will, muss bereit sein zu Sterben! Und so kam es, das Wanga den Tisch dominierte und sich eine ordentliche Portion Respekt erarbeitet hat. Das HeadsUp war dann nur noch reine Formsache. Wanga bedankte sich anschließend beim Vorstand des PVB, seinen Kontrahenten, Vereins- mitgliedern und Fans. Wir gratulieren und danken Dir Wanga!
“WANGA” Championstablesieger 2012 des PokerVerbandBerlin
Dampfer-Poker-Nacht 2013 - ein voller Erfolg - Danke Bereits zum zweiten Mal waren die Pocket Rockets Veranstalter der Dampfer-PokerNacht 2013. Zum 6 jährigen Jubiläum des Nordberliner Pokervereins ließen sich die Mitglieder wieder Einiges einfallen, um die vielen Freunde und Gäste der Berliner Pokerszene zufrieden zu stellen. Nachdem “Jesko” die Gäste mit einer Showeinlage begrüßte, wurde pünktlich um 19 Uhr die MS Heiterkeit gestürmt und sogleich wurde abgelegt. Einige suchten sich ein sonniges Plätzchen auf dem Oberdeck, während Andere die Pokertische besetzten. Der Grill wurde angefeuert und unser “Bo” sorgte dafür, dass niemand mit leerem Magen aufs Wasser geht. “Andrea” reichte das passende Getränk dazu und war bei dieser Hitze ständig im Einsatz. Außerdem wurden Lose für unsere Tombola verkauft. Preise im Gesamtwert von über 700,- EUR sorgten für einen schnellen Losverkauf und einige glückliche Gewinner. DJ MATT legte im Zwischendeck auf und hatte spätestens nach Sonnenuntergang die Tanzfläche fest im Griff. Dieses Jahr möchten wir uns ausdrücklich beim FairplayPokerClub bedanken, die uns ein tolles Geschenk zum Vereinsjubiläum überreichten. Um 1 Uhr wurde der Heimathafen erreicht, doch nur Wenige wollten nachhause. Einige Rockets wurden noch gegen sechs Uhr morgens gesichtet. Wir bedanken uns bei Allen Teilnehmern, den Clubs und Vereinen des PVB, unseren Gästen und Freunden. Fotos folgen....
Pocket Rockets bei Radio Kiss FM - Weltrekord
“98,8 Stunden wach”, so lautete der Weltrekordversuch des Radio-DJ-Teams Sophia und Basty von Radio Kiss FM. Die Sendung wurde von Montag - Freitag (11.03 - 15.03.2013) Live im Radio, sowie einem Internetstream, ausgestrahlt. Um die beiden Moderatoren wachzuhalten, wurden von der Redaktion die verschiedensten Gäste eingeladen. Ein buntes Programm sorgte für viel Abwechslung. Auch die Pocket Rockets wurden gebeten, beim Aufstellen des Weltrekordes mitzuwirken. So waren am 14.03.2013 ab 22 Uhr die Stimmen von Wanga und Capa live im Radio zu hören. Zu diesem Zeitpunkt war der alte Rekord von 74 Stunden, aufgestellt von einem englischen Radioteam, bereits gebrochen. Eine Stunde lang waren wir gefordert, die beiden DJ´s wachzuhalten und so gut wie möglich zu unterhalten. So spielten wir ein kleines Fun-SitNGo und versuchten vor allem dem Pokeranfänger “Basty” das Spiel näherzubringen. Letztendlich konnte die bereits Pokererfahrene “Sophia” das Spiel gewinnen. Und für Alle die es verpasst haben: Den Stream kannst Du Dir unter Videos anhören...hör doch mal rein!!!
Pocket Rockets Berlin sponsored by “Pokerfreak” Berliner Vizemeister 2013 des Poker Verband Berlin  Am 17.11.2013 konnte sich unser Bodo “Pokerfreak” Görlitz höchstverdient den Titel “Berliner Vizemeister 2013 des Poker Verband Berlin” erspielen. Zunächst musste sich Pokerfreak in einem Vorentscheid mit 60 Spielern messen. Hier konnte er seinen Startstack von 30000 auf 60700 Chips ausbauen und ließ die ersten 30 Spieler hinter sich. Am Finaltag warteten weitere 60 Spieler auf ihn und Alle hatten nur ein Ziel. Den FinalTable. Doch unseren Pokerfreak lässt soetwas kalt. Er spielt regungslos sein Spiel und kann seinen Stack immer weiter ausbauen. Nach ca. 8 Stunden Spielzeit hatte er es dann geschafft. Der FinalTable ist mit knapp 950000 Chips erreicht. Unter anderem saß auch der Berliner Meister des Vorjahres “Jens Krug” am Tisch. Außerdem war es notwendig, sich gegen vier Spieler des Vereins “Poker Assassins” aus Spandau durchzusetzen. Nach und nach lichtete sich aber das Feld und Bodo kann sich ins HeadsUp spielen. Mit 1.200.000 Chips gegen Florian von der PokerArena, welcher einen Stack von knapp 1.900.000 Millionen entgegenbrachte. Nicht nur der guten Spielweise des Gegners, sondern auch der Hilfe des Pokergottes war es dann zu verdanken, dass Bodo sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben musste. Ein großartiger Erfolg. Herzlichen Glückwunsch!!!
Startseite ÜberUns Mitglieder Schnuppertage Mitgliedschaft Bilder Videos Kontakt